IMG_20180304_143429
Sebastian Pick

Am Anfang der Vision stand ein Erlebnis, wo ich einen Tiertransporter mit Puten beobachtete, die zum Schlachthof transportiert werden sollten. Die Tiere wurden, halb tot – halb lebendig, in kleine Kisten gepfercht transportiert. Ich konnte nach diesem Erlebnis erstmal kein Fleisch mehr essen.

 

Vier Jahre reifte eine Idee:

Ich biete Tieren ein lebenswertes Leben in Achtung und Wertschätzung bis zur letzten Sekunde.

Seit dem Frühjahr 2017 halten wir Fleischrinder auf unserem eigenen landwirtschaftlichen Betrieb in Luková /Pilsen. 5 km Zaun wurden gezogen und auf 60 ha Ackerland entstanden Viehweiden.
Unsere Tiere leben das ganze Jahr über „in Freiheit“ und – was mir am Wichtigsten ist – sie werden auch auf ihrer Weide sterben – in ihrer vertrauten Umgebung.

IMG_20190118_135250
Winterstall
IMG_20170810_161114 - Kopie
Weide
IMG_20170713_153652 - Kopie
Unser Gelände

In Zusammenarbeit mit dem Veterinäramt Cham haben wir wir ein mobiles Schlachtsystem entwickelt, mit dem unsere Rinder auf der Weide – in ihrer vertrauten Umgebung, betäubt und geschlachtet werden.

Sie möchtest an einem außergewöhnlichen Arbeitsplatz, mit flexiblen Arbeitszeiten und einer übertariflichen Entlohnung arbeiten? 

Sie möchten Teil einer neuen Schlachtgeneration sein?

Dann sind Sie bei uns GENAU RICHTIG!