Weitere Infos folgen in Kürze…

Die Rinderrasse „Angus“ ist für gute Marmorierung und ein geschmacklich hervorragendes Fleisch bekannt.

Unsere Tiere leben ihr ganzes Leben in „Freiheit“, können sich frei bewegen und fetzen auch gern mal ganz wild über ihre Weide. Natürlich wachsen Tiere in solch einem Leben langsamer als in Massentierhaltung ohne Bewegungsfreiheit und mit viel Kraftfutter. Klar, auch wir haben Rechnungen zu bezahlen und unsere Mitarbeiter wollen ihre Familien ernähren. Aber es kann doch nicht sein, dass ein Rind nur schnell schnell wachsen muss um dann schnell, möglichst viel Profit zu bringen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Schöpfung so gedacht war!?  In meiner Weltanschauung sind Tiere beseelte Wesen und wir sollten ihnen mit Achtung, Respekt, Wertschätzung und Dankbarkeit gegenübertreten. Und das bis zur letzten Sekunde! Unsere Ochsen bekommen Zeit, wachsen so schnell sie wollen. Der Eine schneller, der Andere braucht etwas länger.

Durch das Schlachten ohne Transport, in der vertrauten Umgebung unserer Tiere, beenden wir ein Leben in Würde und Wertschätzung. Und als Dank bekommen wir Fleisch von exzelenter Qualität. Überzeugen Sie sich selbst von der hervorragenden Fleischqualität unserer Tiere.